Integrationsfachdienst (IFD) Heidelberg-Mosbach

Integrationsfachdienste - kurz IFD - beraten und unterstützen sowohl arbeitsuchende als auch beschäftigte behinderte und schwerbehinderte Menschen und deren Arbeitgeber.

Ein besonderer Focus der Arbeit der Integrationsfachdienste liegt auf der Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung und von Beschäftigten der Werkstätten für behinderte Menschen auf ihrem Weg zu einem Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Die Integrationsfachdienste beraten alle Beteiligten neutral und unparteiisch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Integrationsfachdienste unterliegen der Schweigepflicht (Sozialdatenschutz).

Der IFD Heidelberg-Mosbach ist zuständig für behinderte Menschen, die in Heidelberg und Teilen des Rhein-Neckar-Kreises ( Eberbach, Sinsheim, Wiesloch) oder im Neckar-Odenwald-Kreis wohnen, ebenso für die Arbeitgeber aus diesen Regionen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage aller Integrationsfachdienste in Baden-Württemberg unter www.ifd-bw.de.

Hauptstelle Heidelberg

Hebelstr. 22, Eingang A 69115 Heidelberg

Telefon: 06221 / 89015 - 10 Fax: 06221 /89015 - 11

E-Mail: info.heidelberg-mosbach@ifd.3in.de

Nebenstelle Mosbach

Eisenbahnstr. 3 74821 Mosbach

Telefon: 06261 / 93685 - 0 Fax: 06261 / 93685 - 29

E-Mail: info.heidelberg-mosbach@ifd.3in.de

  • berufsschule/ifd.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/07/10 09:46
  • (Externe Bearbeitung)